< zurück    
 
 

Besuch vom 28. Juni 2005:
Der Meiler dampft, raucht und riecht seit dem 25. Juni. Bei der herrschenden Hochdrucklage und den heissen Temperaturen zieht er laut Aussage von Köhler Kurt Wild morgens und abends besser als während des Tages.